UNSERE STÄRKE

Die INZAG Germany GmbH hat seit ihrer Gründung 2011 ihre Strukturierungsfähigkeit und ihre Verpflichtung, jedem Kunden die beste Lösung zu liefern, bewiesen. Als wichtiges Instrument zur Weiterentwicklung und Expansion des Mutterkonzerns Zagope stärkt INZAG Kompetenzen, indem sich das Unternehmen weltweit neuen Herausforderung im Bereich Bau- und Wiederaufbau von Infrastrukturen stellt und umfangreiche und komplexe Bauarbeiten des Konzerns übernimmt.

PROJEKTE UND GESCHÄFTE

Die INZAG Germany GmbH hat an unterschiedlichsten Projekten von großem Renommee teilgenommen.

PROJEKT SYSTEME FÜR WASSERVERSORGUNG, SANITÄRE GRUNDVERSORGUNG UND ABWASSERAUFBEREITUNG IN DER STADT LUBANGO

Hauptauftraggeber – Kunde: “Ministério da Energia e Águas - M.I.N.E.A.”. GAUFF GmbH & Co. Engineering KG handelte im Auftrag und auf Rechnung von MINEA.

Ort: Lubango, Provinz Huíla, Angola

Beschreibung: Verlegung von Zuleitungen (Förderleitungen) einschließlich Erdbauarbeiten und Herstellung von Inspektionsschächten. Der Bauabschnitt hat eine Länge von 30,7 km und besteht aus FFD-Rohren mit Durchmessern von 200 mm bis 1000 mm sowie 39 Inspektionsschächten aus Stahlbeton. 80 % der Bauarbeiten liegen im städtischen Bereich von Lubango.

FLUGGASTTERMINAL AM FLUGHAFEN SOYO

Hauptauftraggeber – Kunde: ENANA - EP (Nationale Flughafen- und Flugverkehrsgesellschaft)

Ort: Soyo, Provinz Zaire, Angola

Beschreibung: Bau des Fluggastterminals und des Verwaltungsgebäudes des Flughafens in Soyo, Angola. Dieses Projekt war von großer Bedeutung für die angolanische Regierung, da es die Zugangswege für die Bevölkerung in dieser Gegend mit schlechtem Straßennetz verbesserte.

FLUGGASTTERMINAL AM FLUGHAFEN LUENA

Hauptauftraggeber – Kunde: ENANA - EP (Nationale Flughafen- und Flugverkehrsgesellschaft)

Ort: Luena, Provinz Moxico, Angola

Beschreibung: : Der Bau wurde mithilfe eines deutschen Kredits durchgeführt. Die Bauarbeiten bestanden im Bau des Fluggastterminals, des Verwaltungsgebäudes und der Verbindung beider zueinander. In Spitzenzeiten fasst dieser Terminal im Ankunft- und Abflugbereich ca. 500 Passagiere.

FLUGGASTTERMINAL AM FLUGHAFEN DUNDO

Hauptauftraggeber – Kunde: ENANA - EP (Nationale Flughafen- und Flugverkehrsgesellschaft)

Ort: Dundo, Provinz Lunda Norte, Angola

Beschreibung: Errichtung des Fluggastterminals des Flughafens Dundo auf einer Fläche von 2.558 m2 mit einer Kapazität für 300 Passagiere während der Lande- und Abflugzeiten. Den Passagieren stehen ein Restaurant sowie verschiedene Geschäfte zur Verfügung, außerdem ist die Eröffnung eines Mietwagenschalters geplant, um Fluggästen die Weiterreise zu erleichtern.

FLUGGASTTERMINAL AM FLUGHAFEN SAURIMO

Hauptauftraggeber – Kunde: ENANA - EP (Nationale Flughafen- und Flugverkehrsgesellschaft)

Ort: Saurimo, Provinz Lunda Sul, Angola

Beschreibung: Abflugbereich des Terminals für Inlandsflüge mit einer Kapazität für ca. 300 Passagiere. Das Projekt umfasst die Sanierung von weiteren drei Flughäfen (Soyo, Luena und Dundo)

STAHLWERK VENEZUELA

Hauptauftraggeber – Kunde: Venezolanische Regierung Bauarbeiten in Venezuela (EPC): Andrade Gutierrez Engenharia S.A.; Lieferung von Anlagen und Technologie: SMS Group GmbH ; Dienstleistungen: INZAG Germany GmbH.

Ort: Puerto Ordaz, Staat Bolívar, Venezuela

Beschreibung: Bau eines Stahlwerks in Venezuela mit einer Produktionskapazität von 1.550.000 t Flüssigstahl/Jahr zur Herstellung von Blechen, C-Stahl und Spezialstahl. Von 2014 bis 2016 hat INZAG Inspektionen und Supervisionen zur Herstellung von ca. 70.000 t-Anlagen für das Referenzprojekt durchgeführt, sowie technische und logistische Unterstützung für das Schulungsprojekt in Deutschland in den Räumlichkeiten der SMS Group GmbH mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 90 Personen geleitet. In dieser Zeit befanden sich die Mitarbeiter von INZAG aus Düsseldorf und Hilchenbach in der Nähe der vertraglich festgelegten Hauptproduktions- und Verwaltungszentren

Search / Suchen